Frogfishes on www.frogfish.ch - Anglerfische auf www.frogfish.ch Frogfishes on www.frogfish.ch - Anglerfische auf www.frogfish.ch         www.frogfish.ch

 

Identifikation von Anglerfischen

Japan und Taiwan - Gestreifte Anglerfische

Hier sind alle Anglerfische aufgelistet, die in Japan und Taiwan leben und stark gestreift sind.
Hier klicken für nicht gestreifte Anglerfische, die in Japan und Taiwan leben.
Hier klicken für eine Übersicht zu allen Anglerfischen aus diesem Gebiet.

1. Ganzer Körper gestreift

Der folgende Angerfisch (Fowlerichthys scriptissimus) ist sehr selten und dementsprechend wenige Fotos sind erhältlich. Hast Du ein Foto dieser Arten für mich - bitte schreiben.

Fowlerichthys scriptissimus (Gestrichelter Anglerfisch) - Antennarius scriptissimus

Antennarius scriptissimus

Information

28cm


Antennarius hispidus unterscheidet sich von Antennarius striatus in der Form der Angel (ballförmigen versus wurmähnlicher Köder). Die beiden Arten unterscheiden sich wiederum von Histrio histrio dadurch, dass dieser sehr grosse Vorderflossen hat, welche er in seinem Lebensraum, dem Sargasso-Tang braucht.

Antennarius hispidus (Hispid frogfish - Hispid Anglerfisch)

Antennarius hispidus - Hispid Frogfish (Shaggy Frogfish) - Hispid Anglerfisch

Information

15-20cm

Antennarius hispidus - Hispid Frogfish (Shaggy Frogfish) - Hispid Anglerfisch


Antennarius striatus (Gestreifter Anglerfisch)

Antennarius striatus - Striped Frogfish (Striated frogfish, Splitlure Frogfish, Zebra Frogfish, Hairy frogfish) - Gestreifter Anglerfisch (Streifen Anglerfisch)

Information

18-22cm

Antennarius striatus - Striped Frogfish (Striated frogfish, Splitlure Frogfish, Zebra Frogfish, Hairy frogfish) - Gestreifter Anglerfisch (Streifen Anglerfisch)

Antennarius striatus - Striped or striated frogfish (hairy frogfish) - Gestreifter Anglerfisch

Histrio histrio (Sargasso Anglerfisch)

Histrio histrio - Sargassum Frogfish (Sargassumfish) - Sargasso Anglerfisch

Information

20cm

Histrio histrio - Sargassum Frogfish (Sargassumfish) - Sargasso Anglerfisch

gray / hellgrau frogfish-Anglerfischgreen / grün frogfish-Anglerfisch

2. Nur am Schwanz gestreift

Diese zwei Anglerfisch-Arten haben nur am Schwanz Streifen - bitte hier weiterfahren

Antennatus coccineus (Sommersprossen Anglerfisch)

Information

9-13cm

Antennatus coccineus - Antennarius coccineus - Freckled frogfish (Scarlet frogfish) - Sommersprossen Anglerfisch

Antennatus dorehensis (Zwerg Anglerfisch) - Antennarius dorehensis

Antennarius 
          dorehensis - New Guinea frogfish - Zwerg Anglerfisch (Neu Guinea Anglerfisch)

Information

2.5-5cm

Antennarius 
          dorehensis - New Guinea frogfish - Zwerg Anglerfisch (Neu Guinea Anglerfisch)

Antennatus flagellatus (Peitschen-Anglerfisch) hat eine Angel welche sehr lang ist (3.6 mal so lang wie der 2. Stachelstrahl)

Antennatus flagellatus (Peitschen-Anglerfisch)

Information

6cm

Die Haut von Antennatus tuberosus hat wabenförmige Muster, er ist gelb, rötlich und rosa und hat einen gestreiften Schwanz.

Antennatus tuberosus (Tuberkel Anglerfisch)

Antennatus tuberosus - Tuberculated Frogfish (Bandfin Frogfish, Pygmy Frogfish)  - "Tuberkel" Anglerfisch (Schwanzstreifen Anglerfisch, Pygmäen Anglerfisch)

Information

7cm

Antennatus tuberosus - Tuberculated Frogfish, Bandfin Frogfish, Pygmy Frogfish - "Tuberkel" Anglerfisch)Antennatus tuberosus - Tuberculated Frogfish, Bandfin Frogfish, Pygmy Frogfish - "Tuberkel" Anglerfisch)

Dieser Bestimmungsschlüssel gilt nur für Arten aus der Unterfamilie Antennariinae (Anglerfische, Familie Antennariidae, Unterordnung Antennarioidei), also den Anglerfischen, die in den tropischen und subtropischen Meeresregionen leben.
Bitte beachte, dass dieser Bestimmungsschlüssel vereinfacht ist. Fischkundler verwenden Tabellen mit der Länge des Illiciums und der Anzahl der Rücken-, Anal- und Bustflossen-Stachelstrahlen um die Anglerfischart exakt zu bestimmen.

 

Ich habe alle Anglerfische nach meinen besten Kenntnissen identifiziert. Anglerfische sind jedoch speziell schwierig zu identifizieren (siehe Tipps zur Identifikation), Fehler sind deshalb natürlich möglich! Bitte schreibe mir, falls Du Fragen hast. Lateinische Bezeichnungen nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen, ITIS Standard Report und Fishbase.


. Copyright Teresa Zubi